27.12.02 Der i.-Punkt entsteht

Ein i.-Punkt entsteht !

Eine Fotodokumentation über die Entstehung des Üfinger i.-Punkts in der Zeit von Juni bis November 2002

  

Wie es zu dieser Veränderung kam, zeigen die nachstehenden Fotos

 

Der Arbeitskreis sieht sich den Info-Punkt in SZ-Ohlendorf an, der Pate für den Üfinger “i.-Punkt” wurde.
Die Mitglieder des Arbeitskreises“.i.-Punkt” sind:
Siegfried Schlüter, Wilhelm Schrader - Leiter des Arbeitskreises, Heinz Stern, Günter Jeczmionka, Emil Kern, Adolf Sebulke, Horst Wilke, Klaus Metje, nicht auf dem Foto: Horst Posse, Andreas Reichel, Rudi Richter, Willi Korowski.

 

 

 

Es ist soweit, unter der Aufsicht von Adolf Sebulke und Andreas Reichel wird die Bewehrung für den Maibaum von Rudi Richter, Siegfried Schlüter, Horst Posse und Wilhelm Schrader eingebracht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Letzte Änderung am Sonntag, 15 März 2015 18:59

Mehr in dieser Kategorie:

Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Die nächsten Termine

Freitag 24 Mai, 18:00 -
Königsschießen
Freitag 24 Mai, 19:00 -
Frauenstammtisch Bügelfrei
Samstag 25 Mai - All Day
Leistungswettkämpfe
Sonntag 26 Mai - All Day
Frühstück der Kanaldörfer
Dienstag 28 Mai, 18:00 -
Königsschießen
Mittwoch 29 Mai, 19:30 -
Singabend der Chorgemeinschaft

Newsletter !

Anmeldung zum Newsletter.
captcha 
Wenn Sie sich für den Newsletter anmelden werden Sie bei Änderungen auf der Webseite informiert.

Bilder aus Üfingen

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen