Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Chronik - Schützenverein

Einige schießbegeisterte Üfinger Bürger zogen über Land, um die Erfüllung ihrer Sehnsucht zum Schießsport zu finden. Da dieses Vorhaben aber scheiterte, war damit der Startschuss vorbereitet, in Üfingen selbst einen Schützenverein zu gründen. Weitere Üfinger Bürger wurden dafür interessiert, und so erfolgte dann am 13. August 1955 die Gründung des Schützenvereins durch 17 Herren.

Es waren:

H. E. Ehlermann, H. Ehlermann sen., W. Basse, E. Fuhrmann, G. Krüger, H. Krüger jun.,  H. Poggendorf,  G. Jabs, M. Metje, R. Schütze, K. H. Behrens, H. Sturm,  H. J. Hotopp, W. Rasche, H. Vogel, H. Kolle,  G. Bahnemann

In der zweiten Versammlung am 29. August 1955 wurde der Vorstand gewählt und über den Bau eines Schießstandes beraten.

Bereits 1956 wurde im Bereich der “Kalkberge”, einer ehemalige Baustelle für die Kläranlage zwischen Üfingen und Sauingen, ein 50m-Kleinkaliberstand errichtet, und der Schießbetrieb mit dem Luftgewehr wurde in der Gaststätte Krüger aufgenommen: Aus dem Klubraumfenster in den Garten!

Im Jahre 1959 wurde in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung der Bau eines eigenen Schützenheimes mit entsprechenden Schießständen beschlossen. Dies wurde erforderlich, weil der Schießstand in den Kalkbergen der Einebnung der Baustelle zum Opfer fiel.

Die bis dahin schon ständig steigende Mitgliederzahl (35) erlitt durch die Bautätigkeit einen Rückschlag. Trotzdem wurde 1961 das Schützenheim mit 6 Luftgewehrständen eingeweiht. 1965 waren die Kleinkaliberstände des “Fabrikates Eigenkonstruktion” betriebsbereit. Die Mitgliederzahl war mittlerweile auf 50 angestiegen.

Obwohl das Geschaffene allseits Bewunderung fand, denn welcher Verein hatte schon eine eigene Bleibe, zeigte es sich schon bald, daß es den Erfordernissen mit steigender Mitgliederzahl nicht mehr genügte. 1968 wuchs auch die Zahl der Jugendlichen, und im Jahr 1969 traten 10 Damen dem Verein bei. Somit war dieser auf 74 Mitglieder angewachsen.

Nach einigen Verbesserungen wurde 1970 in nur 6 Wochen ein Anbau mit Küche und Toiletten mit Klärgrube erstellt, die später am Schmutzwasserkanal angeschlossen wurde.

Jetzt waren auch Voraussetzungen geschaffen, neben dem Schießsport auch Geselligkeiten zu pflegen – was in sehr großem Maße genutzt wurde.

Im gleichen Jahr konnten zwei automatische KK-Scheibenzuganlagen angeschafft werden.

Der Verein wurde im Vereinsregister eingetragen.

Eine Vereinsfahne wurde aus Spendengeldern angeschafft und am 20. April 1971 geweiht.

In den folgenden Jahren wurden dann äußerliche Verbesserungen vorgenommen und insbesondere auch für die Einrichtung vieles für Gemütlichkeit und Bequemlichkeit getan.

Die schießsportlichen Erfolge unserer Sportschützen haben dann dazu geführt, daß in der Jahreshauptversammlung 1976 ein weiterer erforderlicher Erweiterungsbau geplant wurde.

Am 29. April 1977 wurde hierfür der Grundstein gelegt.

Bereits am 29. Oktober konnte der Schießbetrieb mit einer feierlichen Einweihung wieder voll aufgenommen werden.

Zu den automatischen KK-Anlagen gesellten sich jetzt acht automatische Luftgewehr-Scheibentransportanlagen sowie ein automatischer 25m-Pistolenstand.

Mit einem Zuschuss der Stadt Salzgitter konnten die Arbeiten 1978 abgeschlossen und die Schießanlagen um eine kombinierte 50 / 100m-KK-Anlage ergänzt werden.

Das vereinseigene Gebäude mit den Schießständen steht seit 1994 auf vereinseigenem Grund und Boden.

Die Mitgliederzahl war dann 1978 auf 100 angestiegen und hielt sich bis 2001 annähernd konstant.

Sicher wird noch mancher Üfinger Bürger und manch anderer Bürger aus dem Umkreis, der Freude am Schießsport hat, den Weg zu uns finden.

Mehr in dieser Kategorie:

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Newsletter !

Anmelden

Anmeldung zum Newsletter.
captcha 
Wenn Sie sich für den Newsletter anmelden werden Sie bei Änderungen auf der Webseite informiert.

Bilder aus Üfingen

Die nächsten Termine

Freitag 29 September, 19:00 -
Frauenstammtisch Bügelfrei
Zum Seitenanfang